Unser Verein

Der Name Castanea?

Unser Verein wurde nach dem landschaftstypischen Obstbaum der Soproner Hügellandschaft der Edelkastanie (auf Lateinisch Castanea sativa) benannt.
Die Organisation Castanea wurde von naturbegeisterten Naturexperten 1991, als erster Soproner Umweltschutz-verein, für den Schutz und die Pflege der natürlichen Landschaft gegründet.

Die Landschaft, in der wir leben.

Die Umgebung von Sopron verdankt seine einzigartige Lage dem Treffen von drei markanten unterschiedlichen Landschaften. In Richtung Süden und Westen finden wir kühle, schattige Wälder von alpinem Charakter (Soproner Gebir-ge, Rosalien Gebirge). In Richtung Norden und Nordosten die sanften Hügel entlang des Neusiedlersees und dem Leitha Gebirge. In Richtung Osten liegt der westlichste, alkalische Steppensee des Kontinentes, der Neusiedlersee, als Teil des Weltkulturerbes

„Ich liebe diese Landschaft!”

So lautet das Hauptbekenntnis des Vereines. Unser Ziel ist die Bewahrung der Harmonie der Landschaft in der Umgebung von Sopron, sowie die Verwirklichung des ökologischen Zusammenlebens zwischen den örtlichen Bewohnern und der Natur.

Was tun wir dafür?

Um unsere Umgebung harmonischer zu gestalten, sind wir in mehreren Bereichen tätig. Unsere Aktivitäten sind:

  • Vermessung und Erforschung der Naturwerte,
  • Hilfe für die natürlichen Lebensgemeinschaften,
  • Rekonstruktion der Lebensräume,
  • Organisation von öffentlichen Vorträgen für unsere Gesundheit und einer gesunden
  • Umgebung,
  • Expertenarbeiten,
  • Organisation von regelmäßigen Veranstaltungen,
  • Durchführung von regelmäßigen Wanderungen und Fahrradtouren für Familien,
  • Redaktion und Verbreitung von Informationsmaterialen,
  • Regelmäßige Auflage vom Umweltschutzblatt Borostyán,
  • Vertretung von Umweltschutzangelegenheiten auf lokaler, nationaler und internationaler Ebene,
  • Erarbeitung und Durchführung von waldpädagogischen Programmen.

Wobei können wir Interessenten helfen?

Außer den grünen Programmen, des Castanea Umweltschutzverein, bieten wir für alle allgemeine und fachliche Hilfestellung und Beratung in unserem Beratungsbüro kostenlos an. Unsere Themen sind: biologischer Anbau, gesunde Lebensführung, Umwelt- und Waldpädagogik, naturnahe Waldpflege, Pflanzenpflege, Energiesparen, Wasserbewirtschaftung, Verkehr und Abfallwirtschaft.
Wir unterstützen jede sinnvolle Natur- und Umweltschutztätigkeit, welche eine positive Veränderung der Umwelt hervorruft. Mit Hilfe unserer eigenen und externen Experten, übernimmt der Verein nach vorheriger Vermessung die Planung und Ausführung von umweltfreundlichen und sparsamen Technologien und Methoden. Auch die Planung und das Management von naturnahen und mit der Natur zusammenlebenden Gärten, Parkanlagen, Wäldern und landwirtschaftlichen Gebieten.
Wir ermöglichen in unserem Büro das gemeinsame Einreichen von Projekten, sowie die Teilnahme an unseren Vorträgen und Zusammenkünften, die von unseren Mitgliedern organisiert werden. Es gibt den Kreis der Lebensfreudigen, der Pilzsammler, der Radfahrer, den Kreis der Gartenfreunde und den Borostyán Kreis. Jeder kann sich den Tätigkeiten der einzelnen Gruppen anschließen, wir möchten Hilfen und Ideen austauschen. Wir nehmen jede Anregung, Meinung ernst und stehen jedem Ratschlag positiv gegenüber.

Unsere aktuellen Programme

Der Verein arbeitet zur Zeit zusätzlich zum fixen Programm an mehreren Projekten. Zu den ständigen Einrichtungen gehören das Chortreffen am Sängerberg im April, der Tag der Nagycenker Lindenallee im Juni, der Europäischer Autofreier Tag im September und die gemeinsame Baumpflanzung im Herbst zum Geburtstag der Stadt (725 Bäume und Sträuche im Jahre 2002). Monatlich organisieren wir Vorträge und führen Familienswanderungen durch. Wir setzen unser Quellenprogramm, unser Stadtwaldprogramm sowie die Sammlung und Bewahrung von alten Obstsorten fort. Wir arbeiten mit dem österreichischen Naturschutzbund Landesgruppe Burgenland in Themen Naturschutz, Umweltbildung, Ökoturismus, biologischer Anbau, Verkehr, Energie, Abfallwirtschaft und Wasserwirtschaft zusammen.

Unser Kontakt und unsere Partner

Unsere Mitglieder sind in unserem Umweltschutz-Beratungsbüro zu erreichen. Auch auf unserer Homepage gibt es viele Informationen. Die Hauptpublikation unseres Vereines ist das Familiensblatt Borostyán, welches Themen zum Leben in der Landschaft beinhaltet.
Wir arbeiten mit Bildungsinstituten, Kammern, Nationalparken, der Forstwirtschaft, Weinbauern und anderen Organistaionen im Zeichen der Solidaritä zusammen.

Wie können Sie uns unterstützen?

Der Castanea Umweltschutzverein arbeitet als gemeinnütziger ziviler Verein. Unsere Mitglieder und Unterstützer legen Wert darauf, daß alle Leute in Sopron und in der Umgebung gesund leben können. Wir arbeiten aus Überzeugung und Begeisterung und möchten daß, sich uns noch mehr Leute anschließen. Wenn auch Sie dafür eintreten, daß Sopron und seine Umgebung gesund ist und beibt nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Der Verein finanziert seine Arbeit aus verschiedenen Förderungen. Wenn Sie uns finanziell unterstützen möchten, verwenden Sie bitte die unten angeführte Kontonummer.

Hírlevél

Havi programjaink és mások ajánlott programjai...

Feliratkozás Castanea hírlevél hírcsatornája csatornájára

wahavi honlaptervezésdrupal